Startseite » Barmer GEK

Barmer GEK

Die Barmer GEK ist nach Versichertenzahl, Mitarbeiterzahl und Haushaltsvolumen Deutschlands größte gesetzliche Krankenversicherung (GKV). Gegründet wurde sie 2010 durch den Zusammenschluss der Barmer Ersatzkasse und der Gmünder Ersatzkasse. Der juristische Sitz der Barmer ist in Berlin. Wie jede GKV kann sie viele Leistungen, die die private Krankenversicherung (PKV) bietet, nicht ermöglichen. Die Barmer hält jedoch einige Möglichkeiten bereit, mit denen Sie einige PKV Leistungen nutzen können.

Barmer Tarife

Wie bei jeder GKV gelten die gesetzlich vorgegebenen Beitragssätze. Barmer-Kunden müssen keinen Zusatzbeitrag zahlen, was sich der Barmer zufolge 2012 nicht ändern wird. Die Leistungen sind weitgehend gesetzlich festgelegt. Dennoch gibt es in vielen Punkten deutliche Qualitätsunterschiede zwischen den gesetzlichen Krankenkassen. Dies hat das Wirtschaftsmagazin Focus Money mit seinen aktuellen Krankenkassentests belegt. Die Barmer erzielte in mehreren Kategorien hohe Bewertungen.

Beste GKV für Familien

Die Barmer erhielt die Auszeichnung „Beste Krankenkasse für Familien“. Grund ist der umfassende Gesundheitsschutz für Kinder und Jugendliche. Dazu zählen die Früherkennung von gesundheitlichen Problemen und eine besonders umfangreiche medizinische Versorgung von Kindern.

Beste GKV für Berufseinsteiger und Führungskräfte

Focus Money verlieh der Barmer die Bewertungen „Beste Krankenkasse für Berufseinsteiger“ sowie „Beste Krankenkasse für Führungskräfte“. Sie bietet sowohl Berufsanfängern als auch Führungskräften eine besonders solide Rundumversorgung und fördert natürliche Therapien, wo sie kann.

Höchstnote Zusatzversicherungen – PKV Leistungen sichern

Die Barmer erzielte die Bestnote in der Kategorie „Zusatzversicherungen“. Mit diesen erhalten Barmer-Mitglieder Sonderkonditionen beim Privatversicherer HUK-Coburg. Die Zusatzversicherungen bieten Ihnen viele PKV Leistungen beim Arzt, im Krankenhaus und beim Zahnarzt.

Höchstnote Integrierte Versorgung

Die Barmer ermöglicht eine solide Versorgung im ambulanten und im stationären Bereich in allen Lebenssituationen. Zum umfassenden Angebot zählen die Frühgeburtenvermeidung, die Altersversorgung und das Besser-Leben-Programm für chronische Erkrankungen.

Höchstnote Gesundheits­förderung

Möchten Sie Erkrankungen vorbeugen, können Sie das ausgezeichnete Präventionsangebot der Barmer nutzen. Unter anderem fördert sie hochwertige Gesundheitskurse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung/Entspannung.

Höchstnote Doktors Liebling

Die Kategorie „Doktors Liebling“ stellt dar, mit welchen Krankenkassen Ärzte besonders gern zusammenarbeiten. Die Barmer zählt zu den drei Kassen mit über zwei Millionen Versicherten, mit denen Ärzte bevorzugt kooperieren.

Top Wahltarife

Mit Wahltarifen können Sie den Versicherungsschutz an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Zu den Möglichkeiten zählen das Krankengeld für Selbständige, Tarife mit Selbstbehalt und Tarife mit optionaler Beitragsrückzahlung.

Top Bonus-/Vorteilsprogramme

Nehmen Sie an Barmer Bonusprogrammen teil und werden oder bleiben fit, können Sie dafür Prämien bekommen. Bonusprogramme gibt es für Mitglieder von jung bis alt, für Singles und Familien, für Gesunde und Kranke. Hiermit können Sie etwas für Ihre Fitness tun und dafür Geld erhalten.