News

Vollversicherung in der PKV rückläufig

Der Verband der Privaten Krankenversicherung hat aktuelle Zahlen zum Versicherungsbestand der PKV-Anbieter veröffentlicht. Demnach ist die Anzahl der privaten Krankenvollversicherungen rückläufig. Der Verband sieht die Ursache vor allem bei ehemaligen Selbständigen, die im letzten Jahr ein versicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis eingegangen sind. Gleichzeitig zeigt ein neuer GKV Test bei welcher Krankenkasse neue wie alte gesetzlich Versicherte am besten aufgehoben sind.

Weiterlesen

Finanzreserven der Krankenkassen schrumpfen

In den letzten Jahren konnten die gesetzlichen Krankenkassen ihre Finanzpolster nach und nach ausbauen. Doch nun schrumpfen die Reserven. Für die Versicherten wird das voraussichtlich schon im nächsten Jahr Konsequenzen haben. Denn dann werden die Kassen wahrscheinlich flächendeckend die gerade erst eingeführten Zusatzbeiträge erhöhen.

Weiterlesen

PKV: Neuer Map-Report zur Lage der Versicherer 2015

Die neue Bilanzanalyse für 2002 bis 2013 der privaten Krankenversicherer liegt vor. Der Brancheninformationsdienst Map-Report berichtet in der 869. Ausgabe unter anderem über die Entwicklungen der Versichertenzahlen und der Marktanteile sowie über Einzelauswertungen einiger Unternehmen.

Weiterlesen

Drohende Beitragssteigerung in der PKV schon Ende 2015

Die privaten Krankenversicherer leiden unter niedrigen Zinsen. Die PKV-Tarife könnten deshalb schon Ende dieses Jahres teurer werden. Branchenexperten sprechen gar von Beitragserhöhungen im zweistelligen Bereich. Grund für diese Steigerung sind starre Grenzen in der Beitragsanpassung, an welche die private Krankenversicherung (PKV) gebunden ist.

Weiterlesen
Seite 6 von 6« Erste...23456