Startseite » hkk Krankenkasse

Handelskrankenkasse (hkk)

Die Handelskrankenkasse (hkk) wurde 1904 in Bremen gegründet. Sie stand zunächst nur Angestellten und Auszubildenden aus dem kaufmännischen Bereich offen, bevor sie 1996 bundesweit für alle Versicherten geöffnet wurde. Anfang 2008 fusionierte die Kasse mit der IKK Weser-Ems zur Ersatzkasse hkk. Bis heute hat sie ihren Sitz in Bremen.

Testergebnisse zur hkk Krankenkasse

Rund 95 Prozent der Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung sind vorgeschrieben und damit unter allen Krankenkassen einheitlich. Dennoch gibt es bei den restlichen fünf Prozent durchaus Unterschiede. Daher werden die Kassen regelmäßig von verschiedenen Testinstituten unter die Lupe genommen. Die hkk weiß dabei häufig mit ihrem Leistungsangebot zu überzeugen. So auch im letzten Test des Wirtschaftsmagazins €uro aus dem Frühjahr 2019.

Für den Vergleich wurden insgesamt 80 Krankenkassen in Bezug auf ihre Extras wie:

Bonusprogramme,

Zahnleistungen,

alternative Heilmethoden,

Gesundheitsförderung,

Zusatzleistungen

überprüft.

Dabei schafft es die Handelskrankenkasse in der Gesamtbewertung auf das Treppchen und belegt bei den bundesweit geöffneten Kassen den dritten Platz mit der Note 1,6. Besonders die Leistungen bei der Zahnversorgung sowie die Maßnahmen zur Gesundheitsförderung erzielen im Test gute Ergebnisse.

Im Hinblick auf die zahnmedizinische Versorgung erzielt die hkk neun von zehn möglichen Punkten (Note 1,1). Sie bietet beispielsweise kostenlosen Zahnersatz im Rahmen der Regelversorgung und kommt für erweiterte zahnärztliche Behandlungen sowie für zahnmedizinische Beratungen auf.

Auch bei den Maßnahmen zur Gesundheitsförderung schneidet die hkk mit einem guten Resultat ab. So erstattet sie die Kosten, wenn Versicherte etwas gegen Bewegungsmangel oder Übergewicht unternehmen möchten oder Maßnahmen zur Stressbewältigung. Werden entsprechende Kurse von der Kasse selbst angeboten, übernimmt sie diese zu 80 Prozent. Bei Fremdkursen sind es maximal 100 Euro.

Tipp: Trotz der positiven Testergebnisse ist es ratsam, sich nicht allein auf die Untersuchung zu verlassen, sondern verschiedene Kassen individuell zu vergleichen. Denn je nach den eigenen Wünschen überzeugen oftmals unterschiedliche Krankenkassen. So hat beispielsweise die hkk laut dem Test Nachholbedarf bei alternativen Heilmethoden. Sind diese Versicherten besonders wichtig, sollten sie nach anderen Kassen Ausschau halten.

Ebenfalls im Frühjahr 2019 hat das Wirtschaftsmagazin Focus-Money (Ausgabe 7/2019) einen Blick auf die Extraleistungen von 65 Krankenkassen geworfen. Die hkk erreicht auch in dieser Untersuchung ein gutes Ergebnis und landet auf dem sechsten Rang. In den elf geprüften Kategorien erzielt sie einmal ein hervorragendes Resultat, bekommt zweimal das Urteil sehr gut und viermal eine gute Bewertung.

  • Finanzen

    Für ihre finanzielle Stabilität erhält die hkk im Test eine Top-Bewertung. Sie überzeugt unter anderem durch eine hervorragende Finanzstärke und vergleichsweise geringen Verwaltungskosten für Versicherte.

  • Transparenz

    Dank der Veröffentlichung von Mitgliederzahlen sowie Daten zu Widersprüchen oder Klagen gegen die Krankenkasse sichert sich die hkk eine sehr gute Bewertung für ihre Transparenz. Hinzu kommt, dass die Kasse auch Angaben macht, wie hoch Aufwandsentschädigungen ausfallen, wenn sich Versicherte selbst eine Haushaltshilfe suchen.

  • Zusatzleistungen

    Da die hkk zahlreiche Leistungen anbietet, die über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehen, bewerten die Tester sie bei den Zusatzleistungen mit sehr gut. So bietet die Kasse erweiterte Leistungen für Sehhilfen, Maßnahmen zur Brustkrebsfrüherkennung sowie für sportmedizinische Untersuchungen

In den Kategorien Bonusprogramm, alternative Heilmethoden, Zahnversorgung und Maßnahmen zur besonderen Versorgung schneidet die hkk mit einem guten Ergebnis ab.

Achtung: Viele Versicherte legen bei der Wahl der passenden Krankenkasse Wert auf einen guten Service. Hierbei gehört die hkk dem Test zufolge nicht zu den besten Kassen. Umso wichtiger ist es, stets verschiedene Kassen individuell miteinander vergleichen, um den optimalen Gesundheitsschutz zu finden.

Zur hkk Krankenkasse

Mitglieder
Versicherte

Die Handelskrankenkasse ist 2019 die günstigste bundesweit geöffnete Krankenkasse. Ihr Zusatzbeitrag beträgt lediglich 0,39 Prozent, wodurch der Gesamtbeitrag bei 14,99 Prozent des monatlichen Bruttoeinkommens beträgt. Mehr als 1.000 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der Kunden. 2018 lagen die Gesundheitsausgaben für jeden Versicherten im Durchschnitt bei rund 2.342 Euro. Insgesamt konnte die hkk ein Plus von rund 38,7 Millionen Euro erwirtschaften.

Handelskrankenkasse (hkk)

Martinistraße 26

28195 Bremen

Telefon: 0421 3655 0

E-Mail: info@hkk.de