Die Continentale Kranken­versicherung im Überblick.

Kostenlosen Vergleich anfordern

Eine Beratung zum Thema Krankenversicherung ist wichtig

Fordern Sie einen Vergleich privater Krankenversicherungen an.

Die Continentale Krankenversicherung im Überblick

Die Continentale Krankenversicherung ist ein selbstständiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit unter dem Dach des Continentale Versicherungsverbunds. Der Verein bietet private Krankenversicherungen für Angestellte, Ärzte, Selbstständige und Freiberufler sowie für Beamte und Soldaten an. Ergänzt wird das Portfolio mit Zusatzversicherungen, die gesetzlich Krankenversicherten höhere Erstattungen ermöglichen.

Focus-Money

Continentale Krankenversicherung im Vergleich

Private Krankenversicherungen werden regelmäßig durch das Wirtschaftsmagazin Focus-Money geprüft und miteinander verglichen. Die Fachredakteure der wöchentlich erscheinenden Zeitschrift bewerten in Zusammenarbeit mit Finanzexperten der in Hannover ansässigen Ratingagentur Franke & Bornberg die Kosten und Leistungen der angebotenen Versicherungstarife.

In den Tests wurden mehrere Versicherungsangebote der Continentale, die vom Klassik-Schutz bis zur Rundum-Versorgung reichen, mit guten und sehr guten Ergebnissen beurteilt. Für den Top-Schutz für Beamtenanwärter vergaben die Fachexperten sogar das Gesamturteil „hervorragend“. 

Testsieger

Tarife und Testergebnisse der Continentale Krankenversicherung

Interessierte aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen finden bei der Continentale Krankenversicherung individuell passende Krankenversicherungstarife. Neben den Tarifen „Business“, „Comfort“, „Economy“ und „Premium“ bietet die Versicherung den speziell auf Ärzte zugeschnittenen Tarif „Comfort Med“. Für Beihilfeberechtigte wie Beamte, Soldaten und Versorgungsempfänger eignet sich der Beihilfeergänzungstarif „Comfort Beihilfe“.

Die Kosten für ambulante Leistungen werden bei allen Tarifvarianten zu 100 Prozent erstattet. Krankenversicherte im Tarif „Premium“ erhalten zudem Erstattungen, die über den Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte (GÖA) hinausgehen. Unterschiede zwischen den Tarifen bestehen beispielsweise bei den Kostenerstattungen für Brillen und Kontaktlinsen. Im Bereich der stationären Leistungen beinhalten alle Varianten eine freie Krankenhauswahl. Zudem sind die Kosten für die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer abgedeckt.

Testergebnisse im Überblick:

Krankenversicerung für Selbstständige
Rundum-Versorgung „Business, KS-U/100“ Gut
Ausgewogener Schutz „Comfort-U, SP2.AV-P1, KS-U100“ Sehr gut
Klassik-Schutz „Comfort-U, AV-P1“ Sehr gut bis Gut
Top-Schutz Beamte „Comfort-B50S, SP2-B/50S,SP17-B, EB-BU/50“ Gut
Top-Schutz Beamtenanwärter „BAComfort-B/50, BASP2-B/50, BAEB-BU/50, AV-P1“ Hervorragend

Zusatzschutz für gesetzlich Versicherte

Zusatzversicherungen der Continentale Krankenversicherung

Gesetzlich Versicherte finden bei der Continentale Krankenversicherung zahlreiche Zusatztarife, die eine sinnvolle Ergänzung zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sein können. Diese Zusatzversicherungen kommen für Gesundheitskosten auf, die von der Grundversorgung der Krankenkasse nicht gedeckt sind. Die Continentale Krankenversicherung bietet Kassenpatienten verschiedene Varianten an: Basisschutz „Ceb-Plus“, Komfortschutz „Cek-Plus“ und Günstige Beiträge „StartLinie“.

Für umfangreiche Arztleistungen und Behandlungen mit Naturheilverfahren

Für bestmögliche Versorgung durch freie Krankenhauswahl und Unterbringung in einem ruhigen Zwei- oder Einbettzimmer

Für die finanzielle Absicherung bei Zahnersatz

Für finanzielle Sicherheit für jeden Tag einer Arbeitsunfähigkeit, auch an Sonn- und Feiertagen

Der Rundumschutz für den Nachwuchs

Zusatz-Testsieger

Die Continentale Zusatzversicherungen im Test

Nicht nur die private Krankenversicherungen, sondern auch die Krankenzusatzversicherungen werden in regelmäßigen Abständen durch Wirtschafts- und Testmagazine wie Focus-Money, Finanztest oder das Handelsblatt verglichen. Beim Leistungsvergleich der ambulanten und stationären Zusatztarife sowie der Zahnzusatztarife erzielt die Continentale mittelmäßige bis sehr gute Ergebnisse:

  • Private Zahnzusatzversicherung „CEZK-U“

    Mit der Zahnzusatzpolice „CEZK-U“ erreicht die Continentale Krankenversicherung zuletzt im Vergleichstest von Focus-Money das Testergebnis „sehr gut“.

  • Ambulante Zusatzversicherung im Tarif „CEK-Plus-U“

    Lediglich 63 von 100 Punkten vergeben die Experten des Handelsblatts zuletzt für den ambulanten Zusatztarif „CEK-Plus-U“ der Continentale Krankenversicherung. Er ist somit nur „befriedigend“.

  • Zusatzversicherung für stationäre Behandlungen „SG1“

    Im gleichen Vergleich erhält Continentale Krankenversicherung für den stationären Zusatztarif „SG1“ sogar nur 51 von 100 Punkten. Das bedeutet ein „ausreichendes“ Endergebnis.

Adresse und Kontakt

Informationen zur Continentale Krankenversicherung

Die im Jahr 1926 gegründete Krankenversicherung hat ihren Sitz in Dortmund. Mit 1,3 Millionen Versicherten zählt sie zu den größeren privaten Krankenversicherungen in Deutschland – gemessen an den erhaltenen Bruttobeiträgen liegt sie in der Top 10. Über 2.000 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange ihrer krankenversicherten Mitglieder.

Eine Beratung zum Thema Krankenversicherung ist wichtig

Adresse:
Continentale Krankenversicherung a. G.
Ruhrallee 92
44139 Dortmund
Tel.: 0231 919-0
E-Mail: info@continentale.de

Vielleicht für Sie interessant?

PKV Beratung

Expertenberatung

Lassen Sie sich kostenlos von einem Experten beraten.

PKV Rechner

Tarifberechnung

Vergleichen Sie direkt aktuelle Tarife der PKV Anbieter.

Zusatzversicherung zur PKV

Zusatzversicherung

Zusätzliche Leistungen gezielt absichern.